FANDOM


Spoiler Warnung!

Dieser Artikel enthält bereits Informationen zur zweiten Staffel von Anne with an E.

Die Brosche ist ein Familienerbstück der Cuthbert Familie.

Hintergrund Bearbeiten

Marilla Cuthbert erbte die Brosche von ihrer Großmutter.

Geschichte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Und ihr Wille soll auch über ihr Schicksal entscheiden Bearbeiten

Eines Tages ist die Brosche plötzlich verschwunden. Marilla denkt, Anne habe die Brosche geklaut. Deshalb lügt Anne, damit sie auf Green Gables bleiben kann, doch am nächsten Morgen wird sie trotzdem weggeschickt.

Später findet Marilla ihre Brosche in der Ritze eines Stuhls doch wieder und ist entsetzt, weil sie Anne weggeschickt hat. Matthew reitet sofort los, um Anne zurückzuholen.

Wo sie sind, ist mein Heim Bearbeiten

Anne verkauft die Brosche und einige andere wertvolle Gegenstände an den Pfandleiher, weil die Cuthberts dringend Geld brauchen, um einen Kredit zurückzahlen zu können.

Staffel 2 Bearbeiten

Sich gegen Tatsachen zu wehren Bearbeiten

Marilla entdeckt die Brosche im Schaufenster des Pfandleihers, ebenso wie Matthews Taschenuhr, die er damals verkauft hatte, um Anne zu retten. Sie entscheidet sich dafür, beides zurückzukaufen. Somit ist die Brosche wieder in Familienbesitz.

Anmerkungen Bearbeiten

Objekte

Brosche  • Familienbibel  • Kleid  • Taschenuhr