FANDOM


Das Kleid bekam Anne von Matthew geschenkt. Es wurde von Jeannie hergestellt und an Matthew verkauft.

Geschichte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Fest mit einem gleichen Faden verknüpft Bearbeiten

Anne wünschte sich schon immer ein Kleid mit Puffärmeln. Da Matthew Anne sehr gerne mag, beschließt er in der fünften Folge, für Anne ein blaues Kleid bei Jeannie zu kaufen.

Während er bei Jeannie ist, kommen Matthew Kindheitserinnerungen hoch, denn er teilt ein kleines Stück seiner Vergangenheit mit ihr.

Wo sie sind, ist mein Heim Bearbeiten

Die Cuthberts haben Geldsorgen, weswegen Anne zu Jeannie geht, um das Kleid zurück zu verkaufen. Um Matthew zu helfen, gibt Jeannie Anne mehr Geld für das Kleid, als Matthew bezahlt hat. Sie gibt ihr so viel Geld, wie sie hat. Weil Anne und Marilla nicht wissen, wie viel Geld Matthew für das Kleid bezahlt hat, bezeichnet Marilla das Geld von Jeannie nicht als Almosen.

Staffel 2 Bearbeiten

Ich protestiere gegen jeden voreiligen Schluß Bearbeiten

Als Jerry und Anne in Charlottetown sind, trifft Anne auf Jeannie. Dort sieht Anne in deren Laden das Kleid, das sie damals wegen Geldmangels verkaufen musste. Jeannie sagt ihr, dass es nur für sie bestimmt ist und daraufhin bekommt Anne das Kleid von ihr geschenkt.

An Weihnachten trägt Anne das Kleid zum Essen mit Gilbert Blythe und Sebastian Lacroix.

Unser Gedächtnis hat gerade so viele Launen wie unser Gemüt Bearbeiten

Als Anne, Diana und Cole zu einer ausgelassenen Party von Josephine Barry gehen, trägt sie das Puffärmel Kleid.

Anmerkungen Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Objekte

Brosche  • Familienbibel  • Kleid  • Taschenuhr